Wenn man auf einmal empfänglich für Spam wird

Normalerweise ist mein Bullshit Detektor schärfer als ein Rottweile und rieche Spam 100km gegen den Wind. Aber wenn man angeschlagen ist und der Spam (vermeindlich) die rettende Lösung anbietet, wird man auf einmal empfänglich für den Müll und schaut sich die ungebetene Werbung sogar genauer an.

In meinem Fall habe ich mir vor zwei Tagen einen ganz üblen Hexenschuss eingefangen und konnte mich von einem Tag auf den nächsten nicht mehr bewegen. Sofort war ich beim Arzt und habe mich einer Akupunktur Sitzung unterzogen, die ich wirklich jedem empfehlen kann. Bin nicht so ein Freund von Schmerzmitteln und sonstigen Produktideen der Pharmaindustrie :P

Und heute trudelt eine eMail ins Postfach, die mich fragt, ob mich Riesenschmerzen quälen? Und das man dank dieses tollen „Magnet Rückenstütztgürtels“ nie wieder Rückenschmerzen haben wird. Und auf einmal beginnt man eben diesen Spam interessiert zu lesen, obwohl man eigentlich weiss, dass die Mail (und wahrscheinlich auch das Produkt) Müll sind.

In der Not frisst der Teufel bekanntlich Fliegen. Ich für meinen Teil werde jetzt versuchen meine Körperhaltung und Rückenmuskelatur mit mehr Sport und speziellen Rückenübungen zu verbessern und zu stärken. Jeder der den Großteils des Tages sitzend verbringt, sollte sich ernsthaft Gedanken zum Thema Körperhaltung und Wirbelsäulenverkrümmung machen und rechtzeitig vorbeugen. Denn ein Bandscheibenvorfall ist nichts, was man durchmachen möchte!

Aug22

Ist das deine Frau?

Das ist mal ein kurioses Video, welches ich hier auf Youtube entdeckt habe. Da liegt ein Mann auf der Motorhaube eines fahrenden Autos und er scheint sich zu bemühen die offensichtlich weibliche Fahrerin zu beruhigen. Dieser Passant hat die Szene aufgenommen gefragt: „is that your wife?“

Ich muss sagen, ich finde das Video recht lustig, aber hat etwas gefaktes an sich. Weil die Passantin im anderen Fahrzeug fängt schon recht bald zum Filmen an, was etwas merkwürdig ist. Aber man noch als Zufall abtun kann. Dass sie dann im richtigen Zeitpunkt die Kamera sogar aus dem Fenster hält, finde ich fast zu viel des guten. Was meint ihr? Fake oder echt?

Jul07

Genau ein Jahr Pause

Wie die Zeit verfliegt. Heute, genau vor einem Jahr, auf den Tag genau, habe ich meinen letzten Blogpost geschrieben. Sackra aber auch, wirklich ohne bösen Hintergedanken! Echt keinen Plan, wie ich meinen lieben kleinen Blog so dermassen böse vernachlässigen konnte, das geht echt gar nicht und ist wirklich UNENTSCHULDBAR! Ich meins Ernst ;)

Aber ja, mir ist das schon vor paar Tagen aufgefallen, aber mir gedacht, dass ich mir dieses Posting hier für heute aufheben werde. Extra im Kalender gross rot angestrichen, ohne Spass! Damit ich genau nach einem Paar Blog Hiatus mein „Comeback“ ankündigen kann. Also Leute, ja, ich bin wieder zurück! Hoffentlich brauche ich jetzt wieder kein volles Jahr für mein nächstes Posting… kann passieren!

Jun26